Internationaler Schlagerwettbewerb

>

Samstag 18.Mai 2019 I Stadthalle Donzdorf

Rückblick 2019

PRESSE

WETTBERWERB '19

TEILNEHMER '19

RAHMENPROGRAMM '19

KONTAKT

Archiv:  2015

Archiv:  2017

WETTBEWERB 2019

Den internationalen Schlagerwettbewerb „Stauferkrone“ im baden-württembergischen Donzdorf (Landkreis Göppingen) konnte die Münchnerin Carol Charlot mit dem von Andi Königsmann (München) komponierten und Annette Jans (Loerzweiler, Rheinland-Pfalz) getexteten Swing-Titel „Schuh-bi-du“ für sich entscheiden. Bei diesem Lied stimmten, so Jurysprecher Thomas Ritter (Hamburg), neben Musik und Text auch die Radio- und Fernsehtauglichkeit.

 

Auf den zweiten Platz wählte die siebenköpfige Fachjury die aus Leonberg kommende Sängerin Larissa mit der von ihrem Vater Wolfgang Müller-Röhm komponierten und getexteten Ballade „Ein Tag mit Dir“.

 

Dritte wurde schließlich Clara aus Cottbus. Die Brandenburgerin konnte mit ihrem Chanson „Geburtstagsvergesser“ (Musik und Text: Kathrin Jantke) überzeugen.

 

Im Wettbewerb standen 16 Finalisten aus Deutschland, der Schweiz und Österreich. Die Publikumswertung ging an das aus dem Zollern-Alb-Kreis kommende Duo Lorena & Seventino, die mit von Gerd Lorenz komponierten und von Charly Diether getexteten Lied „Was wir taten war nicht klug“ die Zuhörer im Saal begeisterten. Der mit 500 Euro dotierte Preis für die beste Komposition, ausgelobt vom Förderungs- und Hilfsfonds des Deutschen Komponistenverbandes, ging nach dem Votum der Jury an Wolfgang Müller-Röhm aus Leonberg für sein Lied „Ein Tag mit Dir“.

 

Die „Stauferkrone“, die seit 2015 im zweijährigen Turnus ausgeschrieben wird, ist ein Musikwettbewerb für Komponisten und Textdichter und sieht sich als Fortsetzung der legendärem Schlagerfestspiele von Baden-Baden. Ausgerichtet wird die Veranstaltung von der Agentur Maitis-Media in Göppingen, für die künstlerische Leitung zeichnet der Komponist und Musiker Hans-Ulrich Pohl verantwortlich.

 

Der Wettbewerb wurde vom Lokalfernsehen aufgezeichnet und zeitversetzt mehrfach ausgestrahlt

RAHMENPROGRAMM 2019

Der Wettbewerb war eingebettet in ein viertägiges Rahmenprogramm mit einer Fortbildungsveranstaltung für Musikschaffende, einem Branchentreffen und einem Meet & Greet. Ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung war ein Abend für und mit Christian Bruhn. Die 84-jährige Komponistenlegende aus München zeigte im Beisein von Regisseurin Marie Reich den Kinofilm „Meine Welt ist die Musik“ über das Lebenswerks Bruhn. Anschließend gab der Komponist von 2500 Titeln (u.a. „Marmor, Stein und Eisen bricht“) ein Konzert und spielte die schönsten seiner Melodien.

TEILNEHMER 2019

Die Finalisten beim Internationalen Schlagerwettbewerb am 18. Mai 2019.

> Teilnehmerliste

KONTAKT

Maitis-Media GbR

Fasanenstraße 15, 73035 Göppingen

Telefon: 07161/944521, Fax: 07161/9830088

info@maitis-media.de, www.maitis-media.de

 

Kooperationspartner der Stauferkrone 2019: Gema, Deutscher Komponistenverband

Stadt Donzdorf,

Schirmherr: Bürgermeister Martin Stölzle

Impressum / Datenschutz